Knie.jpeg
12.jpg
GenuTrain

Anatomisch dreidimensional gestrickte Kniebandage. Die eingebaute Silikonpelotte dient der Kompression der parapatellaren Ergüsse. Leichte seitliche Schienung.

12.jpg
GenuTrain S

Stabilisierende Kniebandage. Fixierung der seitlichen Schienen mit unelastischen Gurten. Schienen thermoplastisch nachformbar. Umschliessung der Patella mit ringförmiger, viscoelastischer Silikoneinlage.

12.jpg
GenuTrain S PRO

Diese Aktivbandage verfügt über einstellbare Gelenke. In Kombination mit zwei unelastischen Gurten an Ober- und Unterschenkel führen sie das Kniegelenk sicher in der Bewegung. Die Schienen können je nach Einstellung der Gelenke den Beugewinkel und den Streckwinkel des Beines einschränken. Diese Bewegungslimitierung dient der Korrektur von Fehlbewegungen und schont das Knie in bestimmten Phasen der Therapie.

softtec genu.png
Softec Genu

Die Softec Genu Knieorhtese ist eine lange, stabilisierende und formgestrickte Kniebandage aus atmungsaktivem, hautfreundlichem Gewebe. Seitliche Aluschienen und zirkuläre Velcro-Gurte dienen für erhöhte seitliche Stabilität. Selbsteinstellender Drehpunkt des Kniegelenkes. Eine Bewegungslimitation ist möglich.

15.jpg
GenuTrain P3

GenuTrain P3 wirkt schmerzlindernd bei Fehlstellung der Kniescheibe (Patellalateralisation), femoropatellarem Schmerzsyndrom (vorderem Knieschmerz) oder bei Schmerzen durch das Patellaspitzensyndrom. Die Aktivbandage mit zwei eingearbeiteten Druckpolstern (Pelotten) und einem Korrekturzügel stabilisiert die Position der Kniescheibe, aktiviert die Muskulatur und beschleunigt so den Heilungsprozess.

16_edited.jpg
Genu Fit

Die Genu Fit Kniebandage dient zur Behandlung von Zerrungen I.-II. Grades der sekundären-medialen und sekundären-lateralen Bänder, zur Vorbeugung rückfälliger Zerrung LCM und LCL bei sportlicher Tätigkeit, bei Chronischer latero-mediale Instabilität (Klumpfuß/X-Bein) und bei Schmerzen im Oberschenkel-Kniescheibenbereich Arthrose.

17_edited.jpg
Post Op Knieschiene

Prä- oder postoperative/posttraumatische Ruhigstellung, stabile Fuss- und/oder Knöchelfrakturen, schwere Knöcheldistorsion, postoperative stabile Unterschenkelfrakturen.

19.jpg
Carbon Knieorthese nach Mass

Dünne, stabile Knieorthese nach Mass aus Carbon mit Vierachsengelenk.

Wird angewendet bei chronischer oder akuten Knieinstabilität mit VKB- und Seiten-bandkomponente und gezielter Entlastung eines Kompartimentes bei Gonarthrose und Tibiakopfosteotomie.

20.jpg
Translation-Brace

Carbonknieschalenorthese nach Mass mit Exzenter-Verschiebevorrichtung (Translation) der Unterschenkel- ggü. der Oberschenkelschale Mit einem Vorschub der Unterschenkelschale gegen vorne werden das hintere Kreuzband und die posterolateralen Strukturen entspannt, mit einem Vorschub gegen hinten das vordere Kreuzband und das mediale Seitenband.

10.jpg
Knie Quengel-Orthese

Oberschenkel Quengelorthesen aus Kunststoff oder Carbon nach Mass bei Kontrakturen im oberen Srunggelenk, zur postoperativen Behandlung nach Eingriffen im OSG oder bei Sehnenverkürzungen.